Erhöhung des iGZ-DGB-Tarifvertrag zum 1. Juni

Lohnerhöhungen für Zeitarbeitskräfte

In Westdeutschland steigt der Lohn ab 1.Juni 2016 um 2,3 Prozent (zuvor 8,80 Euro), in Ostdeutschland um 3,7 Prozent (zuvor 8,20 Euro).In der höchsten Tarifstufe 9 verdienen Zeitarbeitskräfte mindestens 20 Euro (West) bzw. 18,03 Euro (Ost). Je nach Zeitarbeitseinsatz gibt es zudem Zuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- oder Mehrarbeit.

payincrease

Branchenzuschläge steigen auch

Da die Branchenzuschläge prozentual zum Grundlohn berechnet werden, erhöhen sich auch diese zum 1. Juni. Eine Zeitarbeitskraft, die seit neun Monaten in der Metall- und Elektroindustrie eingesetzt ist, verdient demnach künftig mindestens 13,50 Euro (West) bzw. 12, 75 Euro (Ost). In der höchsten Entgeltgruppe 9 liegt der entsprechende Lohn dann bei 30 Euro (West) bzw. 27,05 Euro (Ost).

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie Fragen haben oder informiert werden möchten:

classica consulting GmbH

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Personalvermittlung – fordern Sie uns!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Kontakt

classica consulting GmbH
Ulmerstrasse 7, 89269 Vöhringen
info (at) classica-personal.de
http://www.classica-personal.de

NEWSLETTER